Historie

Historie

Unser Unternehmen wurde im Jahre 1938 von Martha und Wilhelm Rehburg gegründet. Damals kostete in unserer Gaststätte ein Bier noch 15 Pfennige, ein Schnaps 10 Pfennige.

Im kleinen Saal, der 1939 erweitert wurde, spielten jeden Sonntag drei Musiker zum Tanz auf und im Gemischtwarenladen wurden Mehl, Zucker und Salz noch pfundweise in Tüten abgewogen...

Doch der Fortschritt war nicht aufzuhalten.

1955 wurde der Saal grundlegend renoviert

1963 wurde das bereits der EDEKA angeschlossene Kolonialwarengeschäft in seiner heutigen Größe aufgebaut.

Auch die Bäckerei wurde immer wieder den Erfordernissen der Zeit angepaßt und neu eingerichtet.

2001 wurde die Filiale Frotheim übernommen

2010 wurde die Filiale Haldem vormals Bäckerei Benschen übernommen

 
Bäckerei Rehburg 1938

Bäckerei Rehburg 1948

   
Bäckerei Rehburg 1953 Bäckerei Rehburg 1988